Suche auf Facebook: Einblick in die Untiefen mit Youropenbook

Youropenbook ist ein ganz einfaches Mashup. Über eine Suchmaske können die Wallposts bei Facebook durchsucht werden. Alle? Nein, nur die Walls, deren Besitzer keinen Wert auf Privatsphäre legen und/oder die Privacy-Settings von Facebook nicht verstehen. Den Verlauf der Grundeinstellungen im Bereich Privatsphäre werden von Matt McKeon super visualisiert: The Evolution of Privacy on Facebook.

Insgesamt vermittelt Youropenbook den Eindruck, dass eine Umkehr des Vorgangs in Matts Grafik bitter nötig wäre, ständig schwanke ich zwischen Fremdschämen, Begeisterung über so viel Dummheit und Ignoranz und Amüsement. Ein paar Beispiele gefällig? Bitte, gern geschehen:

Da bleibt eigentlich nur noch diese Grafik, Recht hat der Schöpfer ja:

Sinnloses Geschwafel und Zeitverschwendung auf Facebook
Sinnloses Geschwafel und Zeitverschwendung auf Facebook

Update: Facebook verhindert übrigens die Verbreitung von Youropenbook und zensiert die URL im Chat und in Statusmeldungen. Die Begründung: Der Link sei als fragwürdig geflagged worden.

Über Jan Saarmann

Melange aus PR-Berater, SEO-Consultant, Journalist, Bücherwurm, Gitarren-Dilettant, Kulinariker und Spiele-Liebhaber (analog wie digital). Je nach Tagesform, Zeit und Laune verschieben sich die Ausprägungen der einzelnen Bestandteile.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *